Chart

Technologie    

02 Technologie mal drei

Unsere Domäne ist der intelligente Verbund von Kunststoff, Metall und Elektronik in hoher Stückzahl.

Diese drei Elemente vereinen wir anhand der Fertigungs-Verfahren Stanzen, Drehen, Kunststoff-Spritzguss und Montage zu kostenoptimierten und komplexen Baugruppen für die Automobilindustrie.

Technology

Offen für spannende neue Aufgabenstellungen.

Es ist nicht das einzelne Instrument. Es ist das Zusammenspiel des Orchesters, das ein Publikum erst in Resonanz versetzt. Genauso ist das mit unserem einzigartigen Know-how in den drei Fachdisziplinen Kunststoff-Spritzguss, Metallbearbeitung und Elektronik. Da macht uns niemand etwas vor. Darin entdecken wir unzählige Ideen für die Zukunftsthemen Leichtbau, Bauteil-Sicherheit und Energieeffizienz bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit.
 

Andreas Greulberger
Andreas Greulberger
Leiter Innovation & Design
“Das Zusammenspiel der drei Schlüsseltechnologien Kunststoff, Metall und Elektronik sehen wir als unsere zentrale Steuereinheit für Innovationen. Hier heben wir Ideen, die unsere Kunden erfolgreich machen."

Intelligenter Verbund

Kunststoff

Kunststoff

Intelligenter Verbund

Den Techniker-Phantasien sind beim Umspritzen von Einlegeteilen im Pollmann-Maschinenpark kaum Grenzen gesetzt. Kühne dreidimensionale Stanzgitter oder umspritzte Elektronik bis hin zu Papier. Spritzgussmaschinen von 50-650 Tonnen mit Einsatz der MuCell-Technologie mit Einlegeteilen sind die prozessstabilen Effizienz-Kaiser in der Serienproduktion sicher. Die Bauteile können mit hohen Sauberkeits-Ansprüchen im eigenen Produktionsbereich nach Reinraumklasse 8 / ISO 14644-1 gefertigt werden.
 

Metall

Metall

Stabilität und Leitfähigkeit

Direkt an den Pollmann Produktionsstandorten  werden mit komplexen Stanz-Werkzeugen Präzisions-Teile für feinmechanische Baugruppen gefertigt. Dazu zählen einfache Stanzteile genauso, wie komplexe Werkstücke mit Biegungen, Durchzügen, Prägungen und tiefgezogenen Geometrien. Auch dreidimensionale Stanzteile mit Punktzügen markieren längst nicht das Ende der Möglichkeiten. Für eine wirtschaftliche Produktion dieser Stanz- und Biegeteile mit Teil-Umspritzung in hohen Stückzahlen nutzen wir auch die Reel-to-Reel-Technologie.
 

Elektronik

Elektronik

Einzigartige Material-Kombination

Sensible Elektronikbauteile werden mit integrierten Montageprozessen mit dem Bauteil umspritzt oder vergossen. Kostenersparnis, Bauteilsicherheit und automatische Qualitätsprüfung vereint in eine hochvolumige Serienproduktion.

Zu den Elektronik-Komponenten zählen zum Beispiel Mikroschalter oder Drosseln.

Kunststoff + Metall + Elektronik

=

Effizienz

Im intelligenten Verbund aus Kunststoff und Metall sowie in der Leitfähigkeit der Bauteile für Strom und Daten liegt das große Potenzial von Pollmann Baugruppen. Das ist genau, was die Mobilitätsindustrie für Ihre Fahrzeugentwicklung sucht: Höchste Produktleistungen bei bester Wirtschaftlichkeit.

Serienfertigung

Qualität und Zukunftssicherheit serienmäßig. An den derzeit weltweit 4 Pollmann-Standorten (Österreich, Tschechien, USA und China) produziert Pollmann jährlich 2.500 verschiedene Bauteile und Baugruppen in Großserie.

 

 

Serienproduktion

Geschäftsfelder

Als Marktführer bei Schiebedach-Kinematiken (ROOF) und Türschloss-Gehäusen (DOOR) haben wir die technischen sowie wirtschaftlichen Voraussetzungen, unsere Marktanteile auch in den Produkt-Segmenten Antriebsstrang (POWERTRAIN), Motor-Peripherie (ENGINE) und bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen (e-MOBILITY) laufend auszubauen.
 

Geschäftsfelder


Weitere Kompetenzen

01 Innovation

Sehen Sie, warum Pollmann mit seinen Innovations-Teams entlang der gesamten Wertschöpfungskette aufstellt und  warum das in 5 Geschäftsbereichen so erfolgreich ist.

03 Realisierung

Welche Fertigungsschritte folgen aufeinander? In 7 Schritten erläutern wir die globale Abwicklung von Kundenprojekten.