DE |  EN |  CN |  CZ  
Markus und Stefan Pollmann gemeinsam mit Generalkonsulin Brigitte Robinson-Seyrlehner und die Handelsdelegierte Frau Mag.a Christina Schösser vom österr Konsulat

Pollmann International baut auch in China kräftig aus

Österreichischer Automobilzulieferer erhöht Schlagzahl bei Expansion

Pollmann China feierte am 13. April die Zukunft. Denn an diesem Tag liefert der Experte für mechanische und elektromechanische Baugruppen mit dem Spatenstich zur 3. Ausbaustufe des Produktionsstandortes in Kunshan erneut ein selbstbewusstes Zeichen seines globalen Wachstumskurses.

Nach den jüngsten Entscheidungen für einen zweiten Produktionsstandort in Österreich erweitert Pollmann International auch in China seine Kapazitäten. Was für die Pollmann Mechatronics Co., Ltd. vor 12 Jahren in der Provinz Kunshan begann, findet mit dem feierlichen Spatenstich seine erfolgreiche Fortsetzung. Generalkonsulin Brigitte Robinson-Seyrlehner und die Handelsdelegierte Frau Mag.a Christina Schösser vom österreichischen Konsulat in Shanghai sowie Mr. Gu Xiangmin, Bürgermeister von Zhangpu wohnten den Feierlichkeiten bei. 

mehr dazu

Von links nach rechts:Reinhold Krammer, Anwalt in der Anwaltskanzlei Masuda, Funai, Eifert & Mitchell, Ltd. und österreichischer Honorarkonsul in Chicago/ Mag. Peter Sedlmayer, österreichischer Wirtschaftsdelegierter, Chicago/ Tim Giometti, Geschäftsführer Pollmann NA/ Dr. Wolfgang Waldner, Botschafter der Republik Österreich/ Dr. Gudrun Faudon-Waldner, Gattin von Dr. Waldner/ Charlie Patel, Produktionsleiter Pollmann NA/ Michael Jermolowicz, Vertriebsleiter Pollmann NA

Botschafter Dr. Waldner besuchte Pollmann North America

Dr. Wolfgang Waldner, Botschafter der Republik Österreich in den Vereinigten Staaten an der Botschaft in Washington, D. C., kam am 9. April nach Chicago, wo er sich mit Regierungsvertretern traf, einen Vortrag an einer Universität hielt und österreichische Unternehmen besichtigte. Gemeinsam mit dem österreichischen Wirtschaftsdelegierten Mag. Peter Sedlmayer wurde auch Pollmann in Romeoville besucht.

Dabei stellte Pollmann die Fähigkeiten des Unternehmens vor und gab eine Führung durch den Betrieb. Dr. Waldner war besonders beindruckt von dem hohen Automatisierungsgrad bei Pollmann und den komplexen Fertigungsprozessen im Werk in Romeoville. 

Firma Pollmann bei Wirtschaftsmission in China

Von 07. bis 12. April 2018 fand in China eine Wirtschaftsmission mit über 250 österreichischen Politikern und Vertreter österreichischer Wirtschaftsunternehmen statt. Auch die Firma Pollmann war, vertreten durch Stefan Pollmann, bei der Delegation in Peking und Chengdu vor Ort. Die Höhepunkte des Aufenthaltes bildeten die Konferenz „Austria Connect China 2018 – let’s talk strategy“, die von 7. bis 10. April dauerte und die Eröffnung des Generalkonsulats in Chengdu sowie diverse Firmenbesuche in den beiden Städten. „Die Reise bot eine sehr interessante Gesprächsbasis mit Handelspartnern vor Ort, zeigte die imposante Entwicklung der Großhandelsmacht China und gab einen eindrucksvollen Ausblick über die Wachstums-Chancen für den Firmenstandort in Kunshan in China“, so Stefan Pollmann begeistert.

mehr dazu

Neuer Geschäftsführer bei Pollmann in Karlstein

Mit Februar hat der neuer Geschäftsführer DI Winfried Rossmann das Steuerruder am Österreich-Standort des internationalen Traditions-Unternehmens Pollmann übernommen.

 

Als Leiter der Abteilung Operations ist Herr Rossmann bereits seit April 2017 bei Pollmann in Karlstein tätig. In dieser Rolle war er für sämtliche Fertigungsbereiche verantwortlich. Winfried Rossmann bringt viel Erfahrung aus internationalen Top-Unternehmen mit. So war er in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn bei Miba und als Geschäftsführer einer Greiner-Tochter tätig. „Mit meiner Erfahrung in den Fachbereichen Qualitätsmanagement, Key Accounting und Produktionsmanagement habe ich die richtigen Voraussetzungen für diese spannende, neue Aufgabe“, freut sich Rossmann.

mehr dazu

Über 110 lehrstelleninteressierte Burschen und Mädchen mit ihren Eltern informierten sich beim Pollmann-Info-Abend über die 8 angebotenen Lehrberufe bei Pollmann.

17 Lehrlinge werden mit August bzw. September aufgenommen. Derzeit bildet Pollmann 38 Lehrlinge in den Bereichen Mechatronik, Betriebslogistik, Kunststofftechnik, Technisches Zeichen, Metalltechnik -  Werkzeugbautechnik, Metallbearbeitung - Dreherei und Elektrotechnik aus.

 

Erstmals wird auch mit dem Lehrberuf „Prozess(Produktion)techniker begonnen, um Fachkräfte für die automatisierte Produktion heranzubilden.

Einen Schwerpunkt in der Lehrlingsausbildung bildet, wie bereits im Vorjahr, die Ausbildung zum Werkzeugbautechniker.

mehr dazu

Pollmann unterstützt Caritas

Viele erfreute Gesichter in der Cartias Werkstätte Waidhofen/Th bedankten sich bei Pollmann für die Spende von EUR 7.100,-.

Traditionell stand die Weihnachtsfeier bei Pollmann unter dem Motto: „Feiern für einen guten Zweck in der Region“. Der Arbeiterbetriebsrat organisierte mit viel Engagement den Barbetrieb. Der Reinerlös wurde von Geschäftsführer Erwin Negeli auf 7.100 EUR verdoppelt und stolz an Werkstätten-Leiterin Karin Fida überreicht. Dank dieser Tradition wurde von Pollmann bereits in den letzten 5 Jahren der stolze Betrag von 29.100 EUR an diverse wohltätige Vereine in unserer Regoin gespendet.

mehr dazu

Pollmann Austria ehrte 13 Mitarbeiter für 25 und 35 Dienstjahre

10 Mitarbeiter mit 25 Dienstjahren und 3 Mitarbeiter mit 35 Dienstjahren wurden von Pollmann sowie Arbeiter- und Wirtschaftskammer im Rahmen einer Jubiläumsfeier geehrt.

Seit vielen Jahren ist das Wertschätzen und Ehren langjähriger Mitarbeiter ein elementarer Teil der Unternehmenskultur und Tradition des Familienunternehmens. Für langjährige Treue – in Summe 355 Dienstjahre Erfahrung, Loyalität und vorbildhaftes Engagement dankte Geschäftsführer Erwin Negeli gemeinsam mit dem Arbeiter- und Angestellten-Betriebsrat.

mehr dazu

Malwettbewerb 2017

Unter dem Motto „Weihnachtsgruß an die ganze Welt“ malten Kinder von Pollmann Mitarbeitern tolle weihnachtliche Bilder.

Aus den Bildern der Gewinner entstanden wunderschöne Weihnachtskarten, die von allen Pollmann-Standorten an internationale Kontakte versendet werden.

Wir bedanken uns sehr für die vielen kreativen Einreichungen und wünschen den Gewinnern und Teilnehmern viel Spaß mit den Geschenken und frohe Weihnachten!

unsere Gewinner

Pollmann International setzt auf Waldviertel 2.0
Vitis bekommt neuen Produktionsstandort

Der Weltmarktführer bei Schiebedach-Kinematiken und elektromechanischen Türschlössern setzt seinen Expansionskurs im Automotive-Markt konsequent fort. Mit dem Kauf eines 65.000m2 großen Gewerbegrundstücks in Vitis sichert Pollmann International sein Entwicklungspotenzial. Bürgermeisterin Anette Töpfl, Eigentümer Markus Pollmann, sowie Pollmann International Geschäftsführer Herbert Auer und Christian Schreiberhuber freuen sich, dass der Gemeinderat von Vitis in seiner jüngsten Sitzung dem Kauf zugestimmt hat.

mehr dazu

 

Pollmann International GmbH  I  Raabser Straße 1  I  A-3822 Karlstein