DE |  EN |  CN |  CZ  

Herzlich willkommen bei Pollmann!

Auf der Website des Unternehmens Pollmann begrüßen wir Sie herzlichst. Sie finden hier umfangreiche Informationen zum Unternehmen, zu den Produkten, Dienstleistungen und den Menschen, die das Leistungs-Portfolio erstellen und verantworten. Pollmann International operiert auf drei Kontinenten – Asien, Europa und Nordamerika – und in den Ländern China, USA, Tschechien und Österreich. Das Headquarters befindet sich in Karlstein, Österreich. Falls Sie einmal die eine oder andere Information nicht finden können, dann wenden Sie sich bitte per Email oder Telefon an uns.

Hypo-NÖ Vorstand Wolfgang Viehauser und NÖN-Chefredakteur Walter Fahrnberger übergaben den "Leopold" an Markus Pollmann

Pollmann gewinnt Leopold
NÖN-Preis für Wirtschaft geht an Industrie-Arbeitgeber aus dem Waldviertel

Am 8. November fand im St. Pöltener NV-Forum die feierliche Preisverleihung statt. Pollmann International wird im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dem ‚Leopold-Preis‘ der niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet. Für das Unternehmen nahm Eigentümer Markus Pollmann den Preis persönlich entgegen. Als einer der größten Industrie-Arbeitgeber im Norden Österreichs setzt das Unternehmen permanent auf die Entwicklung seiner Mitarbeiter, um die Expansions-Herausforderungen in der globalisierten Automotive-Welt zu meistern.

Zum 19. Mal vergeben die NÖN den nach dem niederösterreichischen Landespatron benannten Award in den Kategorien Courage, Engagement, Kultur, Sport, Wirtschaft und Zukunft an Personen, Institutionen und Betriebe aus NÖ für ihre herausragenden Leistungen.

mehr dazu

Heute Lehrling – morgen Fachkraft!
Pollmann forciert Nachwuchs-Strategie.

19 neue Lehrlinge starteten im September bei Pollmann ihre Karriere als Fachkräfte-Nachwuchs. Davon kommen 14 Jugendliche bei Pollmann Austria an Bord und fünf bei Pollmann in Tschechien. Besonders erfreulich ist die hohe Anzahl an weiblichen Lehrlingen. Sie begeistern sich im Besonderen für die Berufsbilder Metalltechnikerin-Werkzeugbau, Prozesstechnikerin, Kunststofftechnikerin, Mechatronikerin und für die Metallbearbeitung.

Karriere mit Lehre ist bei Pollmann für die Heranbildung von qualifizierten Fachkräften nicht mehr wegzudenken. So wächst die Zahl der Führungskräfte im Stammhaus Karlstein, die Ihre Berufslaufbahn im Unternehmen als Lehrling begonnen haben, stetig. Da ist zum Beispiel Michelle Tomsa: Sie startete vor acht Jahren ihre Lehre in der Dreherei und arbeitete auch nach dem Lehrabschluss dort weiter. Anfang Juni 2018 übernahm Michelle nun die Leitung der Abteilung „Drehen“. Ein klarer Beweis, dass Frauen auch in der Technik tolle Führungskräfte sind.

mehr dazu

Kundenzufriedenheit macht auch Pollmann zufrieden

Im Rahmen der internationalen Kundenbefragung 2018 haben wir Pollmann-Kunden gebeten, uns kräftig die Meinung zu sagen. Die letzte Umfrage fand 2015 statt. Was uns dabei immer am meisten interessiert: Wo können wir besser werden? Welche Stärken müssen wir ausbauen? Wo lässt sich die Kosten-Effizienz weiter heben? Alles Themen, die letztlich nicht nur für uns selbst wichtig sind. Denn, wenn wir hier die richtigen Antworten finden, werden unsere Kunden ihren Erfolg halten bzw. ausbauen können. Denn eines ist klar: die Zufriedenheit unserer Kunden ist Gradmesser für ihre Loyalität und damit Fundament für langfristige Zusammenarbeit. Pollmann-Kunde soll man nicht sein, weil man muss, sondern weil man es will. Kunden-Feedback ist uns deshalb besonders wichtig.

702 Fragebögen gingen an unsere Kunden hinaus. Ansprechpartner aus den Bereichen Einkauf, Logistik, Projektmanagement und Qualität wurden um Ihre Inputs gebeten.

mehr dazu

CPO Holger Schramm (am Bild links) übergibt persönlich die Auszeichnung an Pollmann-Mitarbeiter David Gressl (am Bild rechts).

Pollmann-Mitarbeiter in China von Kunden prämiert

Grund zur Freude gab es bei Pollmann China am 12. April. Denn da fand In Chongqing, wo der Jialing im Südwesten des Landes auf den Jangtsekiang trifft, der heurige „Inalfa Suppliers Day“ statt. Die 30 Mio. Metropole ist für die große Zahl an Unternehmen aus der Automobilindustrie bekannt. Ford und Hyundai haben sich beispielsweise hier angesiedelt, aber auch Inalfa selbst hat hier Standorte, in die Pollmann seine Produkte liefert.

Star des Tages war Projektleiter David Gressl. Er arbeitet seit drei Jahren bei Pollmann in China und war diesmal beim „Inalfa Suppliers Day“ live dabei. Inalfa war die Qualität der Zusammenarbeit mit Pollmann eine Prämierung wert.

mehr dazu

Rundgang mit Mag. Dietmar Schimmel (WK NÖ), Ing. Reinhard Blumberger (WK NÖ), Richard Reif, Horst Brait, Christian Zotter, Robert Pollmann, Mag. Christian Schreiberhuber, DI Wolfgang Hörmann, Wolfgang Ebert, Martina Pollmann, DI Herbert Auer, Mag. Andreas Sogerer, Siegfried Walch (Bürgermeister Karlstein), DI Winfried Rossmann, Eduard Köck, Dr. Josef Schnabl (BH Waidhofen), Andreas Greulberger

NÖ Industrietag 2018 in Karlstein

Interessante Einblicke beim internationalen Automobilzulieferer
Pollmann feiert 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

Wenn Pollmann anlässlich der NÖ-Industrietage 2018 zum Tag der offenen Tür ruft, muss man sich um Besucherzahlen keine Sorgen machen. 750 Gäste nutzten am Freitag die Gelegenheit, im Rahmen der Industrietage 2018 hinter die Kulissen des waldviertler Top-Unternehmens zu blicken. Der Marktführer für Schiebedachmechaniken und Türschlossgehäuse, dessen Produkte heute in 93% aller namhaften Fahrzeuge weltweit verbaut sind, feierte damit auch sein 130jähriges Jubiläum.

An den Besucherzahlen konnte man erkennen, dass sich das Traditions-Unternehmen nicht nur als Key-Player der modernen Automobilzuliefer-Industrie einen Namen gemacht hat. Pollmann spielt auch als Arbeitgeber in der Top-Liga. Auf einem markierten Info-Parcours konnten sich die Gäste frei durch die Werkshallen bewegen. Die Fachabteilungen zeigten Technologien und Fertigungsprozesse, das HR-Team um Dr. Ernst Wurz stellte die vielfältigen Berufsbilder und Karriere-Möglichkeiten bei Pollmann vor. Alleine für das neue Pollmann-Werk in Vitis nächstes Jahr werden 60 neue Mitarbeiter gesucht.

mehr dazu

Pollmann International GmbH  I  Raabser Straße 1  I  A-3822 Karlstein