DE |  EN |  CN |  CZ  
Schülerinnen der 3. Klasse NMS Waidhofen/Th mit Stephanie Kainz und Günther Prokop sowie Geschäftsführer Winfried Rossmann und Roman Zibusch.

Girls'Day bei Pollmann

Am 25. April fand der Girls' Day bei Pollmann statt. 23 Schülerinnen der NMS Waidhofen/Th erhielten an diesem Tag spannende Einblicke in die technischen Berufsmöglichkeiten bei Pollmann.

„Starke Jobs für starke Mädchen“. Unser Ziel war es die Schülerinnen für technische Berufe zu begeistern und bei der Berufswahl zu unterstützen“ so Winfried Rossmann, Geschäftsführer Pollmann Austria.

Vier technische Berufsbilder wurden von Birgit Teubel, Daniela Zibusch, Michaela Schön und Alexandra Winkler bei einem Rundgang durch das Unternehmen näher vorgestellt. Die Mädchen erhielten somit nicht nur einen Überblick über die Fertigung von elektro-mechanischen Bauteilen von Pollmann sondern erhielten von den Pollmann-Expertinnen zahlreiche Informationen und Erfahrungsberichte zu den Berufsbildern Technisches Zeichnen, Werkzeugbau, Logistik und Qualitätsmanagement. Die Schülerinnen wurden eingeladen in der Lehrlingswerkstätte selbst Hand anzulegen und unter Anleitung von Roman Zibusch einen Kunststoffwürfel anzufertigen.

Pollmann beschäftigt seit Jahren erfolgreich Frauen in technischen „Männerberufen“. Rund ein Drittel der Mitarbeiter bei Pollmann sind Frauen. Derzeit werden bei Pollmann 41 Lehrlinge in 8 verschiedenen Lehrberufen ausgebildet. Darunter befinden sind auch 9 „Girls“, die eine Lehre in den Bereichen Kunststofftechnik, Metallbearbeitung (vormals Dreherei), Prozesstechnik, Mechatronik und Werkzeugbautechnik absolvieren.

 

Pollmann International GmbH  I  Raabser Straße 1  I  A-3822 Karlstein